Lemonstreet Logo
Lemonstreet
Shop Bestseller
Warenkorb Icon
nach oben
Frau in einer weissen Wohnung mit vielen Pflanzen

Wohnung elegant und zeitlos einrichten

Artikel

vom 10.09.2020
Endlich ausziehen oder nach langer Suche eine neue Wohnung finden, das ist der Traum. In den eigenen vier Wänden fühlt man sich einfach wie sich selbst und frei. Damit das aber gelingt, muss die Wohnung gut eingerichtet sein. Das braucht weder viel Geld noch einen Designer. In diesem Artikel erfahren Sie Tipps, wie Sie ihre neue Wohnung ohne grosse Kosten und mit wenig Aufwand modern, funktional und trotzdem individuell einrichten.
Der Traum von vielen ist es eine Luxuswohnung zu haben. Aber was heisst das konkret? Eine Luxuswohnung unterscheidet sich optisch in einer klaren Linie in der Gestaltung von, sagen wir mal normalen Wohnungen. Das heisst, dass die Wohnung ein Motiv über die gesamte Inneneinrichtung besitzt. Das kann zum Beispiel heissen, dass die Wohnung eher oldschool, modern, verspielt oder farbenfroh eingerichtet ist. Wichtig ist also, sich am Anfang, bevor irgendwelche Möbel und Dekorationen eingekauft wurden, zu überlegt, welche Präferenzen Sie haben und was Ihnen am besten gefällt. Das ermöglicht Ihnen die neue Wohnung optimal, stilvoll und konsequent einzurichten. Alle Räume der Wohnung werden dann besser miteinander harmonieren. 

Nun kurz zu den Basics. Was macht eine luxuriöse Wohnung eigentlich aus? grundsätzlich ist die Bezeichnung einer Luxuswohnung in einer Gesellschaft subjektiv und hängt stark vom eigenen Sentiment ab. Jedoch gibt es drei wichtige Punkte, die alle schönen und angenehmen Wohnungen erfüllen:
  • Das Gefühl von viel Platz: die Idee von einem grossen Haus ist nichts neues. Wenn Sie aber in einer überschaubaren Wohnung einziehen, können Sie mit einfachen Tricks den Platz optimal nutzen und mit stilistischen Mittel dafür sorgen, dass die Wohnung grösser wirkt.
  • Viel natürliches Licht: Die Zusammensetzung des natürlichen Lichts ist bekanntlich angenehmer und über eine lange Zeit möglicherweise sogar gesünder als künstliches Licht. Das blaue Licht, dass manchmal in Glühbirnen fehlt, hilft Ihnen am Morgen schneller wach zu werden und ihre innere Uhr zu kalibrieren.
  • Outdoorbereich. Die meisten fokussieren sich auf das Interieur und vergessen dabei den Outdoorbereich. Eine Wohnung trennt Aussen von Innen. deshalb ist der Outdoorbereich, Also die Fensterrahmen und der Balkon, genauso wichtig wie die Inneneinrichtung.

Die wenigsten Menschen, vor allem diejenigen mit jungen Karrieren und Studenten, leben in einem grossen Haus oder grossen Wohnung. Die Wohnungen sind sogar eher klein. Wenn Sie ihre Wohnung richtig gestalten, ist Dieses keinesfalls ungemütlich und eng, sondern angenehm und voluminös. Es ist zudem einfacher und flexibler kleinere Wohnungen einzurichten. Natürlich gibt es auch weniger Aufwand die Wohnung aufgeräumt und sauber zu halten. Das bedeutet aber trotzdem nicht, dass Sie nur praktische Möbel kaufen müssen. Damit Sie ihre Wohnung so gestalten, dass es Ihnen wirklich gefällt, müssen die Alltagstauglichkeit und Design im Auge behalten.

1. Sorgen Sie für viel Platz


Wohnung mit Sofa

Damit Sie in ihrer neuen Wohnung wie viel Platz haben, braucht es viel Stauraum. Verwenden Sie dabei tiefe Regale und vermeiden Sie Boxen, die aufeinandergestapelt sind. Diese sind äusserst mühsam, wenn man etwas braucht das zuunterst ist. Wenn alles ordentlich verstaut ist, wirkt die Wohnung chic. Jedoch kann etwas von einer heimischen Atmosphäre fehlen. Deshalb empfehlen wir hübsche Accessoires und Gegenstände an strategischen Orten zu platzieren. Diese wären zum Beispiel ein kleiner Spiegel, eine kleine Schüssel, um lose Gegenstände zu deponieren, eine kleine Statuette, um Brillen oder Ketten aufzuhängen etc. Mit diesen Objekten sieht das Zimmer nicht wie eine Lagerhalle aus.

2. Nutzen Sie leichte Möbel


Zimmer mit weissen Wänden und Pflanzen

Unter leichte Möbel verstehen wir zum Beispiel Stühle anstatt eines Sessels oder eine Konsole anstelle einer Kommode. Leichte Möbel haben verschiedene Vorteile. Erstens, diese Möbel wirken leichter. Ein Stuhl zum Beispiel, fängt weniger Licht als ein Sessel. Das Zimmer wirkt somit heller und deshalb auch grösser. Der zweite Vorteil ist, dass leichte Möbel sich besser verschieben lassen. Will man zum Beispiel in der Wohnung Sport treiben, ist es viel einfacher einen Stuhl oder einen Hocker zu verschieben als ein Sofa. Die Wohnung ist mit leichten Möbeln offener und dynamischer.

3. Nutzen sie Ecken und Nischen

Viele Wohnungen haben irgendwelche Nischen oder scheinbar willkürliche Ecken. Es liegt an Ihnen Diese einen Zweck zu geben. Sie können zum Beispiel in einer Nische ein kleines Regal stellen, um zum Beispiel Schuhe zu verstauen. Damit diese Möbel optimal passen und trotzdem nicht zu teuer sind, empfehlen wir Diese selbst zu bauen. Es ist ein bisschen aufwändig, aber Sie können diese Möbel genau nach Ihren Wünschen konstruieren. Zudem fühlen Sie sich dann mit der Einrichtung ihrer Wohnung besser verbunden. Die Möbel selbst zu bauen ist die individuellste Art, um eine Wohnung einzurichten. Sie sollten die selbstgemachten Möbel einfach halten, um nicht noch mehr Aufwand zu haben.

4. Stellen Sie ein paar Stühle an strategischen Orten

Stühle sind praktischer als man denken könnte. Es ist immer gut genügend Stühle zu haben, falls man eine Party schmeisst oder Freunde einlädt. Diese müssen aber im Alltag nicht einfach so rumstehen. Sie können als Abstellfläche dienen oder ein Dekorstatement sein. Zudem ist es immer praktisch sich spontan irgendwo hinsetzen zu können. Dazu sollten Sie sich überlegen, wo die Stühle am besten passen und vor allem am meisten nützen. Solche strategischen Orte sind zum Beispiel in der Nähe der Haustüre, um sich die Schuhe zu binden oder noch kurz auf den Bus zu warten. Weitere solche Orte sind in jedem Zimmer, um Kleidung oder Taschen hinzustellen.

5. Schöne und elegante gerahmte Bilder

Es ist nichts neues, das schöne Bilder einer Wohnung elegante Akzente und Individualität geben können. Es ist dabei wichtig Fotos, Gemälde oder Collagen zu verwenden, die zum Motiv ihres Zimmers passen. Elegante Rahmen mit einem Passepartout helfen Ihnen die Dekorationen noch besser in Szene zu setzen. Das Zimmer wirkt dann wertvoll und elegant, aber trotzdem individuell.

6. Abstellfläche hinter dem Sofa

Viele vergessen die Wand hinter einem Sofa optimal zu nutzen. Eine Abstellfläche hinter dem Sofa hat verschiedene Vorteile. Zum einen erhalten Sie mehr Platz, um zum Beispiel ihr Handy oder ihre Getränke hinzustellen. Zum anderen verdunkelt diese Aufstellfläche die Wände nicht zusätzlich. Da die Wände meistens weiss sind, sorgt dieser Trick dafür, dass das Zimmer heller und somit voluminöser wirkt. Sie müssen jedoch aufpassen, dass niemand mit dem Kopf etwas umstösst.

7. Nutzen Sie kleine Wandregale

Falls Sie noch mehr Abstellfläche benötigen, können Sie kleine Wandregale nutzen. Diese können Sie an passende Orte an der Wand montieren. Diese kleine Wandregale geben nebst der zusätzlichen Abstellfläche noch stilistische Akzente. Weiter gibt dieses Möbelstück dem Raum Dreidimensionalität. Jedoch muss beachtet werden, dass die Wände nicht zu sehr zugestellt werden, damit Diese nicht beengend wirken.

8. Platzieren Sie eine Konsole am Kopfende des Bettes

Ähnlich wie beim Sofa, vergessen viele den Platz am Kopfende des Bettes zu nutzen. die Vorteile gegenüber dem Nachttisch sind, dass es gefühlsmässig kein Volumen vom Raum wegnimmt. Die circa 20 cm zusätzliche Länge des Bettes fallen deutlich weniger auf als ein zusätzliches Möbelstück an der Seite. Zudem wird keine zusätzliche Wandfläche zugestellt. Diese Konsole am Kopf Ende des Bettes ist besonders vorteilhaft bei Betten für zwei, weil nicht ein Nachtisch für jede Seite benötigt wird. Eine Konsole am Kopfende ihres Bettes macht die Platznutzung deutlich effizienter.

Fazit


Schön eingerichtete Wohnung

Endlich mal ausziehen oder die Wohnung zu wechseln ist immer mit viel Aufregung verbunden und ist eine grosse Herausforderung. Es ist die Chance, um ihr Umfeld nach ihren Wünschen zu gestalten. Damit dieser Wandel optimal und ohne grössere Komplikationen erfolgt, sollten Sie sich schon frühzeitig mit dem generellen Motiv der neuen Wohnung auseinandersetzen. Vergessen Sie dabei den Aussenraum nicht. Dieser gehört genauso dazu wie die Wände und die Zimmer. Die Gestaltung und Möblierung der Zimmer sollten dafür sorgen, dass ihnen mehr Platz zur Verfügung steht. Um den Raum etwas voluminöser zu gestalten ist das natürliche Licht von grossem Nutzen. Sie können mit der Wahl der Möbel und Dekoration eine angenehme und heimische Umgebung schaffen.

Bilder: Pexels.com

melden With the click of this button you will proceed to the media-reporting form.

Vorschläge

Die besten Restaurants in Zürich: Geniesse das beste Essen der Stadt
Von
Lemonstreet

Zürich hat in den letzten Jahren grosse Veränderungen in Bezug auf die Essmöglichkeiten erlebt. Das kulinarische Bewusstsein der Stadt bewegt sich in Richtung Vielfalt und Qualität. Sei es für den Alltag oder für einen speziellen Anlass, es stellt sich immer die Frage: In welchem Restaurant soll ich heute essen gehen?
vor 10 Monaten
Essen zum Mitnehmen: Schnelle gesunde Meal-Prep Rezepte ohne Aufwärmen
Von
Lemonstreet

Mit dem Alltag, das immer stressiger wird, den hohen Preisen im Restaurant und mit hohen Zielen zu Fitness und Gesundheit, wie soll man alles unter einem Hut bringen, ohne etwas zu vernachlässigen?

Mit den Basics, sinnvollen Strategien und mit köstlichen Rezepten steht dir nichts mehr im Weg dein komplexer Alltag erfolgreich zu absolvieren und deine grossen Ziele zu erreichen.
vor 9 Monaten
Wohnung oder Zimmer mieten in Zürich: Tipps und Tricks zur Wohnungssuche
Von
Lemonstreet

Jeder weiss, dass die Suche nach bezahlbaren Wohnungen in Zürich sehr schwierig ist, egal ob Student oder Familie. Mit dem richtigen Vorgehen und mit der richtigen Strategie können viel Zeit und Ärger gespart werden.
vor 9 Monaten
Kombucha selber machen – Das beste Rezept
Von
Lemonstreet

Kombucha ist ein trendiges Getränk, das immer häufiger anzutreffen ist. Wenn man aber dieses Getränk kaufen möchte ist es sehr teuer. Es muss doch einen besseren Weg geben. Dieser Weg heisst Selbermachen. Kombucha ist zwar fermentiert, ist aber eines der einfachsten Fermentierungsprozess die man zuhause machen kann. In diesem Artikel werden wir durchgehend, was Kombucha ist und vor allem wie man dieses köstliche und vermeintlich gesunde Getränk super einfach selbst machen kann.
vor 7 Monaten
Sport in Zürich – Fitness und Workout für wenig Geld
Von
Lemonstreet

Abos für Gyms und andere Fitnessangebote in Zürich sind. Das ist nichts neues. Bevor Sie viel Geld ausgeben, sollten Sie unbedingt die Sportangebote der Stadt Zürich in Betracht ziehen. Die Stadt Zürich bietet nämlich viele Angebote für Sport und Fitness für wenig Geld oder sogar für gratis. Es ist für jeden oder jede etwas dabei.
vor 9 Monaten
Kimchi – köstliches und erstaunlich einfaches Rezept
Von
Lemonstreet

Kimchi ist voll im Trend. Das ist allen bewusst. Einige können nicht genug davon kriegen. Man kann Kimchi aber nicht verstehen, wenn man es nicht mindestens einmal selbst gemacht hat. Kimchi ist eines meiner Lieblingsrezepte für ein fermentiertes Lebensmittel. Dieses Lebensmittel ist sehr einfach zu machen, hat eine faszinierende kulturelle Geschichte und schmeckt köstlich. Kimchi ist einzigartig und dennoch extrem vielseitig. Jetzt kommen wir zum Punkt. Wie mache ich Kimchi bei mir zuhause? Das und Vieles mehr erfährst du in diesem Artikel.
vor 7 Monaten
Die besten Bluetooth-Lautsprecher – Was Sie beim Kauf beachten müssen
Von
Lemonstreet

Es ist Zeit neue Bluetooth Boxen zu kaufen, die Auswahl ist aber riesig. Von winzigen Boxen die in der Hosentasche passen bis zur stationären Soundbar fürs Wohnzimmer. Welche Box sollen Sie nun kaufen. Dieser Artikel soll Ihnen einige Punkte nennen, um die Wahl Ihres zukünftigen Bluetooth-Lautsprechers einfacher zu machen.
vor 11 Monaten
Die 10 besten Cafés in Zürich
Von
Lemonstreet

Kaffee ist bei weitem nicht mehr nur ein Getränk um wach zu werden, sondern er ist zu einem kulturell wertvollen Gute geworden, der einem hilft, etwas Geschwindigkeit aus dem Alltag zu nehmen und das Leben zu geniessen. Die Kaffeeszene verleibt der Stadt eine besondere Atmosphäre. Die Zeit von mediokrem Kaffee ist längst vorbei. Cafés müssen heute top Qualität und eine einzigartige Atmosphäre bieten. Zudem müssen die Kaffeebohnen aus Verantwortungsvollen Quellen bezogen werden. Diese Liste soll Ihnen einen Überblick der Zürcher Kaffeeszene verschaffen und ist keine Rangliste. Diese Liste ist lediglich ein kleiner Ausschnitt der grossen und schönen Vielfalt an Cafés in Zürich.
vor 10 Monaten
Der perfekte Balkon - Ideen für dein Refugium
Von
Lemonstreet

Zu einer gut eingerichteten Wohnung gehört auch ein ansprechender Aussenbereich. auch auf einem kleinen Balkon lässt sich mit wenig Aufwand vieles erreichen. Zwei kleine Stühle und einen Tisch mit einigen Pflanzen reicht meistens aus um den kleinen Außenbereich für Gäste und für sich selbst sehr ansprechend zu gestalten. In diesem Artikel möchte ich dir einige Ideen und praktische Tipps geben, um deinen Balkon in deiner ersten Wohnung zu gestalten. Als Student habe ich viel an meinem Balkon gearbeitet, und ich würde gerne mit dir alles was ich gelernt habe, teilen. Ich werde dir etwas über einige nützliche Möbelstücke erzählen und zum Schluss auch über einige Pflanzen.
vor 7 Monaten
Der perfekte Strandausflug - Was Sie für den perfekten Tag am Strand brauchen
Von
Lemonstreet

Der Sommer kommt näher, man plant mit Freunden oder mit der Familie einen Tag am Strand zu verbringen. Was soll man mitnehmen? Dieser Blog soll Ihnen helfen den besten Strandtag des Sommers zu erleben.
vor 11 Monaten
Folge uns auf
Facebook Logo
Facebook
Instagram Logo
Instagram
Pinterest Logo
Pinterest
Reddit Logo
Reddit
Twitter Logo
Twitter
Tumblr Logo
Tumblr
Medium Logo
Medium
LinkedIn Logo
LinkedIn
Kontakt
Huguenin Group KlG
Max-Högger-Strasse 6
8048 Zürich
Schweiz

Kundenservice:
customer-service@lemonstreet.ch
Sicher Einkaufen
Schweizer Fahne
Schweizer Unternehmen
Über uns
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum
FAQ
Versand
Stornierung und Rückerstattung
Kontakt

Zahlungsmöglichkeiten
Top Seiten
Home
Shop
Artikel
Registrierung
Login